Akteptanzmodell für neue Dienstleistungen einer Steuerkanzlei

Ausgangslage

Der Markt für Steuerberater hat sich in den letzten Jahren weiter verändert: zunehmender Wettbewerb wird den Druck auf die Erweiterung des Dienst-leistungsportfolio weiter erhöhen und erfordert eine konsequente Analyse- und Umsetzungstrategien. Ausgehend von der Annahme, dass die Kunden der Kanzlei im Allgemeinen immer kritischer werden, stand in der Folgeberatung (2014) der Aufbau eines Akzeptanzmodells des Angebotsprofils der Kanzlei im Mittel-punkt. Neben einer klareren Außenwahrnehmung sollte auch das Kanzleibild entwickelt werden. Ziel ist es, dass Selbstverständnis der Kanzlei zu entwickeln, um die Kundenbeziehungen noch strukturierter gestalten und ausweiten zu können.


Problemstellung

In diesem Zusammenhang soll die Möglichkeit erörtert werden, neue Dienstleistungen der Kanzlei einzuführen. Auch soll dabei geprüft wer-den, ob deren Verankerung im Kanzleialltag durch ein entsprechendes Akzeptanzmodell gesichert werden kann.

Lösung

- Entwicklung eines schlüssigen Kanzleibildes auf der Basis der Einführung von Marketinginstrumenten der Unternehmensführung (Persönlicher Umgang mit Mandanten, Corporate Identity = Kanzleibild).
- Die Steigerung der Unternehmensqualität durch die Weiterentwick-lung eines kooperativen Führungsmodells der Kanzlei als Akzep-tanzmodell für neue Dienstleistungen bei den Mitarbeitern.
- Die Herausarbeitung spezieller Wettbewerbsvorteile und Um-wandlung dieser in stabile und nachhaltige sowie profitable Kun-denbeziehungen durch eine Kanzleianalyse
- Untersuchung, Analyse und Auswertung
a) der individuellen Kundenanforderungen an eine ganzheitliche Dienstleistung für alle steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Belange eines Unternehmens und
b) der vorhandenen Möglichkeiten und Skizzierung eines Lösungsszenarios für die personelle und technische Umsetzung eines solchen ganzheitlichen Betreuungssystems am Beispiel eines strukturierten Beschwerdemanagements
- Festigung der Kundenbindung und Kundenaktivierung durch ein Datenmanagementsystem und Kopplung an bestehende Back-Office Lösungen

Umsetzung

- Neuausrichtung und qualitativen Weiterentwicklung des Geschäftsmodelles
- Untersuchung und Klassifizierung relevanter Zielgruppen nach Leistungsfähigkeit und Angebotsaffinität
- Entwicklung neuer Kundengewinnungs- und Bindungsstrategien, Konzeption neuer Kommunikationsprozesse
- Entwicklung eines Konzeptes für den Austausch von auftragsrele-vanten Informationen mit Kunden unter Nutzung aktueller Techno-logien
- Entwicklung neuer Dienstleistungen für die Kundengruppen, Ana-lyse und Optimierung von kundenbezogenen Geschäftsprozessen im Unternehmen

Vorteile

Mit der Kanzlei wurde im Rahmen der Beratung verschiedene Einzelmaßmahmen im Rahmen der Entwicklung eine Marketingstrategie erörtert.

Die Entwicklung einer unverwechselbaren Identität der Kanzlei

- entwickeltes Selbstverständnis
- Handlungskonzept für ein sichtbar gelebtes Wertesystem
- entwickelte Unternehmenskultur

Eckpunkte

  • Branche: Dienstleistung

  • Budget: 5001 - 10000 Euro

  • Personelle Umgebung: Nutzeranzahl 11-50

Vorteile

1

Arbeitsweise
Unsere Experten stehen für Kooperation und Teamwork.

2

Methodik
Moderne Werkzeuge und Methoden gewährleisten eine effiziente Beratung und Umsetzung.

Kontakt

ADDONWARE GmbH

Obere Straße 6-8
07318 Saalfeld

Telefon: +49 (0) 3671 / 52 42 79 0
Telefax: +49 (0) 3671 / 52 77 11
Internet: www.addonware.de

info@addonware.de