Workflow Management System für niedergelassene Ärzte

Ausgangslage

Derzeit ca. 80 niedergelassene Ärzte beantragen, dokumentieren und berechnen Vertragsleistungen im chirurgischem Bereich gemäß individueller Verträge mit verschiedenen Krankenkassen.

Problemstellung

Ein hochkomplexes Konstrukt von Vertragsinhalten, Fallpauschalen sowie individuelle Abrechnungsvorschriften bergen enormes Problempotential. Die erfassten Daten bewegen sich in inhomogenen Formaten und ohne die Möglichkeiten einer automatisierten Steuerung und Abwicklung innerhalb eines größtenteils manuellen Systems mit vielen Beteiligten.

Lösung

Definition und Abbildung homogener Datenstrukturen und Workflowmechanismen erlauben voll automatisierte Steuerung, Validierung und das Monitoring aller Prozesse im System. Durch die Integration von Backofficelösungen aus dem ERP und Zahlungsverkehrsumfeld werden intelligente Symbiosen zwischen den Systemwelten hergestellt.

Umsetzung

Integration eines Workflow-Management-Systems auf der Basis des Batix CMS als Grundlage für die konsistente und einheitliche Workflowsteuerung und Contentpflege. Schnittstellen ermöglichen die automatisierte Interaktion mit einem Sage ERP System für die Fakturation sowie einem Datev ZV Moduls zur automatischen Zuordnung von Zahlungsdaten.

Vorteile

Das System ermöglicht erstmals die durchgängig qualitätsüberwachte Bereitstellung von komplexesten Abrechnungsdaten sowie die automatische Fristüberwachung für die unterschiedlichen Teilnehmer. Gegen Fehleingaben intolerante Interfaces sorgen für einfache Beherrschung vielschichtiger Prozesse durch Ärzte, Verwaltung und Krankenkassen. Die Integration von Backofficesystemen garantiert effiziente und gewinnbringende Prozessabläufe.

Eckpunkte

  • Branche: Gesundheitswesen

  • Budget: 10001 - 50000 Euro

  • Personelle Umgebung: Nutzeranzahl >100

Vorteile

1

Arbeitsweise
Unsere Experten stehen für Kooperation und Teamwork.

2

Methodik
Moderne Werkzeuge und Methoden gewährleisten eine effiziente Beratung und Umsetzung.

Kontakt

ADDONWARE GmbH

Obere Straße 6-8
07318 Saalfeld

Telefon: +49 (0) 3671 / 52 42 79 0
Telefax: +49 (0) 3671 / 52 77 11
Internet: www.addonware.de

info@addonware.de